Die Wurfkettensäge

5 10 2009

Eine neue Entwicklung aus Schweden: Die Wurfkettensäge. Einfach über den zu sägenden Baum werfen und dann abwechselnd an beiden Enden ziehen.

Die Ketten schneidet beidseitig, die Bedienseile sind an jeder Seite 20 Meter lang. Das sorgt für einen ausreichenden Sicherheitsabstand. Die Säge wiegt komplett 1,5 Kilo und wird in einer praktischen Tasche verstaut. Durch die Form der Schneidezähne kann die Wurfsäge nicht auf der Druckseite einklemmen.

Einen Bericht von der Forstmesse ElmiaWood gibt es hier. Die Erfinder haben eine eigene Webseite ins Leben gerufen, auf der sie einige Videos zum Gebrauch der Wurfkettensäge verlinkt haben. Eine Bezugsquelle ist jedoch (noch?) nicht aufgeführt. Aber vielleicht ändert sich das ja noch.

About these ads

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: