Baumschäden in Ibbenbüren

17 09 2008

Neulich berichtete ich über eine kranke Blutbuche, die in Coburg gefällt werden musste. Passend dazu gibt es nun in der Ibbenbürener Volkszeitung einen Bericht über einen Baumkontrolleur und seine Arbeit. Ein Reporter hat ihn bei seiner Arbeit mit Endoskop und Rindenschaber begleitet.

In der dazugehörigen Bildergalerie ist die Arbeit des Baumkontrolleurs in Bilder dokumentiert.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: