Erkenntnisse des Tages

30 09 2008
So eine Dienstreise ist manchmal eine Reise zu neuen Erkenntnissen.

Hier die Erkenntnisse des gestrigen Tages:

1. Ich muss krank sein, Autofahren hat mir keinen Spaß gemacht.

2. Schwip Schwap ohne Zucker schmeckt erstaunlicherweise gut.

3. Ich scheine meine Vorurteile gegenüber Flachbildfernsehern abzubauen.

4. Seife in Hotelzimmern scheint auch nicht mehr in Mode zu sein.

5. Bettdecke viel zu kurz. Entweder freier Oberkörper oder kalte Füsse.

6. Mit WLANs kann man heute wohl richtig Geld verdienen. 3 Euro für 20 Minuten.

to be continued

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: