Neues Spielzeug: Fiskars Spaltaxt 2400

12 08 2009

Bei dem Preis musste ich einfach zuschlagen: Ich habe mir eine Fiskars Spaltaxt 2400 zugelegt. Die meiner Meinung nach beste Möglichkeit von Hand Holz zu spalten. Testen konnte ich das gute Stück zu genüge bei Nachbarn und nem Kumpel.

(Bild: Wikipedia: Fiskars)

Gekauft habe ich bei Ebay. Da habe ich einen Händler gefunden, der Axt für 47 Euro inkl. Versandkosten verkauft. Ein Superpreis, finde ich. Ein Schnäppchen um genau zu sein. Bei Baumärkten ist sie deutlich teurer.Bei Hornbach habe ich sie neulich für 69 Euro in der Hand gehabt, mich dann aber doch dagegen entschieden. Glück gehabt 😉

Wenn das gute Stück geliefert ist und ich die ersten Rundlinge gespalten habe, werde ich darüber berichten.

Advertisements

Aktionen

Information

6 responses

12 08 2009
Fixer Versand: Vorfreude auf die Fiskars 2400 « Sägenblogger

[…] Versand: Vorfreude auf die Fiskars 2400 12 08 2009 Gestern abend per Sofort-Kauf bestellt und gleich bezahlt. Und heute mittag bekomme ich eine Email, dass sich die … auf dem Weg zu mir befindet. Sehr schön! Dann kann ich am Wochenende vielleicht das restliche Holz […]

14 08 2009
Peter N.

Wir haben in unserem Wochenendhaus seit Jahren eine Spaltaxt von Fiskar (könnte sogar das gleiche Modell sein) und die erfüllt absolut tadellos ihren Dienst. Mittlerweile hat das Axtblatt zwar schon einige Kerben und die Schneide ist auch nicht mehr so scharf, dass man damit ein Blatt Papier in der Senkrechte durchtrennen könnte, aber beim Holzhacken merke ich eigentlich nichts. Für mich ist das wirklich ein gutes Arbeitsgerät.

18 08 2009
Früher war alles besser: Probleme bei DHL – Ewige Lieferzeit « Sägenblogger

[…] war alles besser: Probleme bei DHL – Ewige Lieferzeit 18 08 2009 Ich bin ungeduldig! Vor fast einer Woche habe ich mir bei Ebay eine Spaltaxt von Fiskars bestellt. Das Angebot war / ist sehr günstig: Nur […]

3 02 2010
Udo Schluhmeier - shopkönig.com

Da macht Holz hacken wirklich Spaß. Die Spaltaxt ist echt super. Die Firma Fiskars produziert wriklich tolle Werkzeuge.

2 04 2011
Tommy

Ich kann das gesagte nur bestätigen. Ich hatte mal kurz einen elektrischen Holzspalter, dieser konnte auch nicht dieser Axt das Wasser reichen.

25 12 2013
Adrian Herb

Ich mache relativ viel Holz maschinell und auch nicht maschinell…Ab und zu muß man halt doch zu einer Spaltaxt oder Spalthammer greifen. Ich habe hier schon etliche Marken durchprobiert. Ich selbst arbeite gerne mit den Fiskars Modellen..Liegen sehr gut in der Hand und ist halt an sich eine sehr ausgewogene Axt. Habe auch schon mit Gränsfors herumgespielt ( ist halt was für Liebhaber ). Viel Spaß mit dem Holzmachen ( manche lieben es und manche hassen es )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: