Holz wird wieder teurer – Waldbesitzer spüren Konjunkturbelebung

18 08 2009

Seit rund vier Wochen sei eine leichte Erholung der Holzpreise zu spüren, so der Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände, Michael Prinz zu Salm-Salm, gegenüber der dpa. Die Läger seien leer und die Sägewerke suchen wieder nach Holz.
Durch die Wirtschaftskrise verbilligte sich Fichten-Sägeholz von rund 100 Euro je Festmeter auf 60 bis 70 Euro.

Proplanta berichtet weiter:

«Holz ist viel zu billig», sagte Salm-Salm. Ein Festmeter (ca. ein Kubikmeter) Industrieholz habe den Brennwert von rund 200 Liter Heizöl, koste aber nur die Hälfte. Die Akzeptanz als Baumaterial lasse zu wünschen übrig.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: