Frontlader mit hydraulischer Gerätebetätigung nachrüsten

26 12 2010

Wer noch einen alten Frontlader mit Seilzug- oder Elektroausklinkung hat, kann diesen mit einer hydraulischen Gerätebetätigung nachrüsten. Im Landtechnikhandel sind dazu vorgefertigte Sätze verfügbar, die auf den Frontlader montiert werden können.

Fliegl bietet dazu z.B. einen Nachrüstsatz an, der neben der Kinematik und der Hydraulikzylinder auch Hydraulikschläuche und Verschraubungen enthält. Wenn man schon dabei ist und umrüstet, sollte man auch gleich einen Schnellwechselrahmen montieren. Damit sind die Anbaugeräte wie Schaufel oder Palettengabel nicht nur schneller gewechselt, er erleichtert auch die Verwendung von anderen Anbaugeräten, da die Euronorm von allen Hersteller angewandt wird.

Zu Steuerung der hydraulischen Gerätebetätigung sollte man sich überlegen, ob man nicht ein zusätzliches Steuergerät mit Kreuzhebel lohnt. So kann man alle Funktionen des Frontladers über einen Hebel steuern und muss nicht umgreifen.

Um mit den hydraulischen Schaltplänen besser zurecht zu kommen, ist eine Liste der Schaltzeichen hilfreich.

Komponenten für die Hydraulikanlage bietet z.B. Hytec Hydraulik günstig an.


Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: