Kurven in Bleche schneiden

17 04 2012

Am Wochenende war ich (als alter Werkzeugsammler 😉 ) auf einem Oldtimertreffen und habe dort unter anderem einen reisenden Händler gesehen, der dort einen Bohrmaschinenaufsatz anbot mit dem man Blech schneiden konnte. Bei näherem Hinsehen entpuppte sich das Ding als Nibbler. Die Demoschnitte in Karosserieteile und andere Bleche sahen ganz gut aus.

Bei Youtube habe ich ein Video dazu gefunden. Es dürfte sich um das gleiche Modell handeln.

Zu beziehen gibt es das Ding wohl auch über blechtools.de. Dort gibt es auch weitere technische Daten und unter anderem Testberichte von den Zeitschriften OldtimerPraxis und Rad&Kette.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: