Unscharfe Fotos retten

28 06 2012

Foto unscharf? Weg damit. Bisher. Bis ich diesen Artikel bei kwerfeldein „Unscharfe Fotos gehören sofort gelöscht. Ja, aber …“ gelesen habe.  Durch Dekonvolution Schärfe in unscharfe Bilder bringen. Klingt erstmal unmöglich, aber guckt Euch die Beispiele an. Insbesondere Satellitenfoto der nist hat mich beeindruckt.
Also: Memo an mich selbst: Bei Gelegenheit ausprobieren.





Mit PHP Diagramme erstellen

4 01 2011

Ich suche eine Lösung mit der ich schnell und einfach ansprechende Diagramme mit PHP erzeugen kann. Die Daten werden in der MySQL-Datenbank liegen und sollen hübsch und ansprechend dargestellt werden. Kosten soll das Ganze natürlich nichts.

Folgendes habe ich gefunden:

Mein Favorit ist PHPlot. Das werde ich mir mal näher anschauen. Die Referenz (PDF) – in der auch viele Beispiel enthalten sind – sind vielversprechend aus. XML/SWF Charts ist optisch (was die Ergebnisse angeht) auf den ersten Blick ganz vorn, aber leider auch u.U. kostenpflichtig und scheidet erstmal damit aus. Bei JpGraph ist es genauso. Eine kleine Lösung scheint mir PHP3Dlib zu sein. Die Graphite Graphing Class ist auch nicht viel größer. VAGRANT scheint seit 2001 nicht mehr gepflegt worden zu sein.





PHP und die serielle Schnittstelle

3 01 2011

Einige Lesezeichen / Anhaltspunkte für mich, um die serielle Schnittstelle (RS232) unter Windows mit PHP (z.B. zusammen mit XAMPP oder ähnlichem) zu nutzen.





Ackerschlagkartei für iphone & PC

27 12 2010

Herakles ist eine Ackerschlagkartei für Iphone oder ipad und kann auf bei myfarm24 gespeicherten Daten zugreifen. So hat man alle wichtigen Daten immer dabei.

Die Schlagkartei von Myfarm24 kann auch als Onlinedemo testen. Gut finde ich die Integration von Google Maps für die Darstellung und die Nutzung des GPS_Empfängers im Iphone. Parallelfahrassistent quasi inklusive.





Apple Snow Leopard in einer virtuellen Maschine

2 01 2010

Wie man Apples Schneeleoparden in einer virtuellen Maschine unter Windows oder unter Ubuntu installiert, zeigt diese Anleitung bei iHackintosh.com.

Da ich leider keine Installationsversion von Snow Leopard hier hab, kann ich es leider nicht testen. Interessieren, würde es mich aber.

via lifehacker





Neujahrs-Linkschleuder

1 01 2010

Zur Feier des Tages heute mal ein paar Links in loser Reihenfolge:

  • Oliver von fixmbr beschreibt in Mein Firefox und ich, wie er sich seine Surfqualität und Sicherheit verbessert.





Paketquellen für Ubuntu

29 12 2009

Eine Liste mit allen Repositories für Ubuntu, also den Quellen für Pakete, gibt es hier.





Mit Ubuntu aus einer CD MP3s machen

20 12 2009

Ich nutze ja mittlerweile auf einem privaten Notebook seit geraumer Zeit Ubuntu und bin immer zufriedener damit.

Wenn es mal ein Problem gibt, hilft kurzes googlen. Wie zum Beispiel gerade eben: Für die letzte Dienstreise des Jahres wollte ich noch kurz mir zur aktuellen Stimmung passende Musik für den Dienstwagen zusammenstellen und ein paar CD aus dem Wohnzimmer ins MP3-Format bringen.

Bei meinen Ubuntu 9.04 – Jaunty Jackalope ist unter „Anwendungen“ -> „Unterhaltungsmedien“ -> „Audio-CDs auslesen“ der Sound Juicer installiert. CD einlegen, Sound Juicer starten und eigentlich kann es losgehen. Er erkennt die CD, sucht die Songnamen und den oder die Interpreten raus, doch aus irgendeinem Grund will er nicht ins .MP3-Format speichern.

Die Lösung war im Wiki von ubuntuusers.de schnell gefunden: Es fehlten sowohl der Encoder lame als auch ein Plugin für gstreamer. Mittels der Paketverwaltung Synaptic mal schnell nachgeschaut und installiert. Fertig.





VMware Dateitypen

18 06 2009

 Sicherlich muss der Eine oder Andere – wie ich auch – mit virtuellen Maschinen arbeiten. Wer VMware nutzt, findet hier eine kurze Erklärung der ganzen Dateitypen.

vmx
Die Konfiguration der virtuellen Maschine. In ihr werden alle Parameter (wie Betriebssystem, virtuelle Festplattten, Speicher, Netzwerk usw.) gespeichert. Bei alten Versionen vom VMware war die Dateierweiterung noch .cfg.

vmxf
Zusätzliche Konfigurationsdatei einer VM, wenn sie in einem Team genutzt wird.

vmdk
Virtuelle Festplattendatei, das die Inhalte der virtuellen Maschine beinhaltet. Alte Erweiterung: .dsk.

log
In den Logdateien werden die Aktivitäten der virtuellen Maschine aufgezeichnet. Nützlich zur Fehlersuche. Liegt im selben Verzeichnis wie die .vmx-Datei.

vmem
Pagingdatei der virtuellen Maschine. Darin wird der Speicher der vituellen Maschine gesichert. Sie existiert nur während die virtuelle Maschine läuft oder wenn sie abgestürzt ist.

nvram
enthält das BIOS der virtuellen Maschine.

vmsn & vmsd
speichern die Snapshots, also Abbilder von Zwischenständen der virtuellen Maschine.
Eine .vmsd-Datei enthält Informationen über Snapshots, während eine .vmsn-Datei den Stand der virtuelle Maschine zum Zeitpunkt der Snapshotnahme enthält. Die Namen der Dateien entsprechen dem der Snapshots.

Weitere Informationen zu den Dateien gibt es hinter diesem Link.





Ein paar neue Tools

18 02 2009

Frische Freewaretools gefunden in Lothars Blog:

NetWorx, Bandbreite und Datenmenge von Netzwerkadapter überwachen, Auch als Portable erhältlich

Universal Viewer, Dateibetrachter für alles mögliche inkl. Hex-Ansicht. Auch als Portable erhältlich

DataRecovery, Nomen est Omen. Tools für Rettung / Wiederherstellung von gelöschten Dateien. Auch als Portable erhältlich.

Dr. Web CureIt!, Finden und Beseitigen von Viren, Würmer, Spyware, Trojanern und Co.