Schrauben am Auto – Kompetente Hilfe nötig

14 04 2011

Der Geist ist willig, aber wie funktioniert was am Auto? Und wie kriege den Fluxkompensator zerlegt? Gute Frage, aber dafür gibt es – wie für so vieles – entsprechende Literatur.

Damals – in der Jugend – habe ich erste Erfahrungen mit der Reihe Jetzt helfe ich mir selbst, aber die sagten mir nicht besonders zu. Die Konkurrenz gefällt mir da schon deutlich besser. Delius Klasing Verlag ist vielleicht dem Einen oder Anderen wegen der vielen Seglerbücher ein Begriff.

Bei mir stehen im Doku-Schrank in der Werkstatt auf jeden Fall zurzeit zwei Bücher für den aktuellen Fuhrpark: So wird’s gemacht VW Golf / Touran ab 10/03, Band 133, Benziner 75 bis 200 PS und Diesel 75 – 140 PS und für den kleinen Schwarzen: So wird’s gemacht. Pflegen – warten – reparieren: So wird’s gemacht: So wird’s gemacht. VW Polo ab 11/01 Pflegen – Warten – Reparieren: Band 129 Und wenn man ganz genau hinguckt, entdeckt man vielleicht noch ein Exemplar für den guten, alten Golf 3.





Werkstattidee: Werkzeugschublade mit IKEA

27 02 2011

Ich steh ja total auf Toolporn. Bei Dingen rundum Werkstatt und Werkzeug geh ich voll auch. Doch um den wachsenden Bestand an Werkzeug aufnehmen zu können und bei Bedarf alles schnell greifbar zu haben, ist eine vernünftige Lagerung nötig. Dazu will ich schon seit ewiger Zeit unter meiner selbstgebauten Werkbank Schubladen haben. Am liebsten mit Vollauszug, ausreichender Belastbarkeit und Dämpfer, die die Schubladen beim Einfahren kurz vor dem Endanschlag abbremsen.

Durch Zufall bin ich gerade auf die Küchenschubladen von IKEA gestossen. Die in der Serie RATIONELL verfügbaren Schubladen scheinen vor den Abmessungen ganz gut zu passen. Eventuell muss ich die Seiten etwas „füttern“, aber das müsste ich bei Gelegenheit näher erörtern.

Zu den relevanten Links: Unter dieser Seite kann man alle Inneneinrichtung der Serie RATIONELL sehen. Eventuell kann die Einteilung noch nützlich sein.

Die Schubladen:

Weiter interessant könnte sein:

Und wenn ich das richtig lese, gilt für die Schubladen meiner Werkbank dann die 25-Jahre-IKEA-Küchengarantie.





Links zum Wochenende – 25. Februar 2011

25 02 2011

Wieder mal einige Links, um Euch das Wochenende zu versüßen:





Frontlader mit hydraulischer Gerätebetätigung nachrüsten

26 12 2010

Wer noch einen alten Frontlader mit Seilzug- oder Elektroausklinkung hat, kann diesen mit einer hydraulischen Gerätebetätigung nachrüsten. Im Landtechnikhandel sind dazu vorgefertigte Sätze verfügbar, die auf den Frontlader montiert werden können.

Fliegl bietet dazu z.B. einen Nachrüstsatz an, der neben der Kinematik und der Hydraulikzylinder auch Hydraulikschläuche und Verschraubungen enthält. Wenn man schon dabei ist und umrüstet, sollte man auch gleich einen Schnellwechselrahmen montieren. Damit sind die Anbaugeräte wie Schaufel oder Palettengabel nicht nur schneller gewechselt, er erleichtert auch die Verwendung von anderen Anbaugeräten, da die Euronorm von allen Hersteller angewandt wird.

Zu Steuerung der hydraulischen Gerätebetätigung sollte man sich überlegen, ob man nicht ein zusätzliches Steuergerät mit Kreuzhebel lohnt. So kann man alle Funktionen des Frontladers über einen Hebel steuern und muss nicht umgreifen.

Um mit den hydraulischen Schaltplänen besser zurecht zu kommen, ist eine Liste der Schaltzeichen hilfreich.

Komponenten für die Hydraulikanlage bietet z.B. Hytec Hydraulik günstig an.