Gewicht von Euromünzen

27 12 2010

Wer wissen will, wie schwer z.B. 30 Euro in 1-Cent-Stücken sind, kann hier nachschauen und nach ein bißchen Rechnerei kommt er auf das Ergebnis: gute 6 Kilo.





Energiesparlampen – Aldi Nord ab 28.08.08

21 08 2008

Bei Aldi Nord gibt es ab nächster Woche Leuchtmittel. Leuchtmittel? Ja, auch Glühbirne genannt. Neben herkömmlichen Glühlampen gibt es auch Halogen-Stiftlampe, Halogen-Kaltlichtspiegel natürlich Energiesparlampen für die üblichen Lampensockel E14 und E27. Als Bauform sind Kerzen-, Glühlampen- oder Globusform erhätlich.

Die höheren Preise der Energiesparlampen amortisieren sich während der Laufzeit. Eine 40-Watt-Glühbirne kostet etwa 1 Euro und verbraucht in 10.000 h Betrieb (solange hält sich nicht, daher müssen weitere Glühbirne als Ersatz gekauft werden) rund 400 kWh Strom.  Bei 20 cent pro Kilowattstunde sind das rund 80 Euro. In Summe kostet die konventielle Glühlampe also mindestens 82 Euro.

Die vergleichbare Energiesparlampe hat eine Stromaufnahme 9 Watt, kostet 3,99 Euro. Sie hält die 10.000 Stunden und muss nicht ersetzt werden. Dabei verbraucht sie rund 90kWh Strom, der dann 18 Euro kostet. Kosten für die Energiesparvariante: rund 22 Euro.





Autofahren wird immer teurer: Sprit sparen

14 07 2008

Letzte Woche war ich und diese Woche bin ich mit dem Auto der Chefin unterwegs. Ein unspektakulärer Golf. Mich wunderte aber der gegenüber meinem schwächer motorisierten Auto der schwächere Durchzug und ein doch recht hoher Verbrauch.

Heute morgen beim Tanken (Spritpreis 1,509 für einen Liter Super bei Shell) habe ich dann mal den Reifendruck kontrolliert. Der war auf allen Reifen zu niedrig; auf einem Reifen waren es sogar über ein halbes Bar zu wenig. Den richtigen Reifendruck kann man im Fahrzeughandbuch nachlesen oder auf entsprechenden Aufklebern am oder im Auto, bei VW findet sich ein Solcher zum Beispiel in Tankdeckel. Ich orientiere mich dabei immer an der Angabe für ein vollbesetztes Fahrzeug.

Nach dem Auffüllen rollte und beschleunigte der Gold dann spürbar besser. Die Motordrehzahl bei 120 km/h war einige hunderte Umdrehungen pro Minute geringer. Wahrscheinlich kommt daher auch der Eindruck, dass sich das Auto heute leiser anfühlte.

Wie sich der neue / richtige Reifendruck auf den Verbrauch auswirkt, sehe ich beim nächsten Tanken. Der Verbrauch auf der letzten Tanketappe lag bei rund 7,2l Super / 100 km bei ziviler Fahrweise.