DSL-Geschwindigkeit feststellen

7 08 2011

Wie schnell ist mein DSL-Zugang wirklich? Stimmt vom Telefonanbieter angegebene Leistung? Habe ich wirklich die 6MBit-Anbindung, die ich bezahle?

Ganz einfach lässt sich das mit dem Breitband-Speedtest von AVM herausfinden. Einfach auf die Seite gehen und Start klicken.

Bei mir sind die 2MBit wohl knapp verfehlt. Werde ich wohl nochmal zu einen anderen Tageszeit testen.

Advertisements




Elearning mit Moodle

2 01 2011

Moodle ist eine Open Source Software um Elearning-Seiten zu erstellen.





Facebook-Bilder in den Blog einbinden

27 11 2010

Inzwischen gibt es einige Plugins für WordPress, die das Einbinden von bei facebook gelagerten Bildern in den Blog ermöglichen:

Ich habe die Plugins noch nicht getestet und kann daher auch nichts dazusagen. Ich hoffe, ich komme in der nächste Zeit mal dazu eins oder mehrere davon zu testen. Bilderspeicher bei facebook ist nämlich unbegrenzt und kostenlos.. 😉

Videos, die bei facebook liegen kann man übrigens auch ganz einfach in den Blog einbinden. In der Elchzone hab ich dazu was gefunden. Einfach ein Stückchen Code kopieren, die Video-ID von facebook einfügen. Fertig. Aber auch hier: hab ich noch nicht getestet.

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig. Er dient vorerst in erster Linie als Notiz für mich selbst.





Pro-Account bei flickr

29 04 2009

Eigentlich wollte ich mir bei flickr einen Pro-Account zu legen, aber wenn ich das hier bei willsagen lese, überlege ich mir das nochmal..





Vergesslichkeit

9 08 2008

Da ist man mal drei Wochen im Urlaub nicht im Büro, ändert die Firma die Corporation Identity und schon weiss man die Internetadresse des eigenen Arbeitgebers nicht mehr.. Wie peinlich. Gut, wenn ein Blick in den Webmailaccount ausreicht… Puhh.





Zurück

8 08 2008

Ich bin zurück von einem kleinen Ausflug ans Ende der Welt. War sehr nett, vor allem ruhig. Tage ohne den Computer und Internet hab ich ja sonst nicht. Als Souvenir gab es Sonnenbrand und den obligatorischen Sand im Gepäck. Mehr dazu eventuell später.

Achja: Offensichtlich ist in meiner Abwesenheit in China ein Sack Reis umgefallen.





Instantmessaging: Skype und Pidgin

30 07 2008

Pidgin ist ein Multimessenger, der mehrere IM-Konten gleichzeitig anzeigen und bedienen kann. Neben ICQ, MSN, Jabber und Konsorten kann man mit Pidgin über ein Plugin auch Skype nutzen. Das wollte ich mal testen.

Ich nutze üblicherweise die portablen Versionen von Skype und Pidgin, d.h. Versionen, die man auch ohne Installation (also auch z.B. von einem USB-Stick aus) nutzen kann. Zu finden sind die PortableSkype und PortablePidgin wie auch andere portable Programm bei Portableapps.com.

Zurück zum Plugin. Das Plugin findet sich hier. Die Installervariante funktioniert bei den portablen Versionen von Pidgin nicht, da muss man händisch die Anpassungen vornehmen. Dazu die libskype.dll runterladen und in das Plugin-Verzeichnis von Pidgin (das wäre PidginPortable\App\Pidgin\plugins) kopieren. Dann – so fern es läuft – Pidgin beenden. Skype und anschließend Pidgin neu starten.

Unter Konten -> Verwalten eines neues Konto mit dem Protokoll Skype hinzufügen, Benutzername und Passwort von Skype eingeben und speichern.

Anschließend wird Skype meckern, dass jemand Unbekanntes zugreifen möchte. Das bestätigen und schon sollten die Skypekontakte in Pidgin auftauchen. Skype muss allerdings immer im Hintergrund laufen, sonst funktioniert der Zugriff nicht.