Kunst mit der Bandsäge

12 12 2009

So kann es aussehen. Aber schön auf die Finger aufpassen:





Schnitzen mit der Kettensäge

7 08 2009

Als Einstimmung für das Wochenende:

 

Noch schnell zwei Zeitungsartikel dazu:





Kunst mit Kettensägen – Meisterschaft im Schnitzen

5 08 2009

Am Wochenende findet in Steinbeck/Luhe bei Bispingen die „European Open 2009“ – die internationale Kettensägenschnitzmeisterschaft statt.

Rund dreißig Kettensägenkünstler treffen sich in der Lüneburger Heide um sich zu messen. Für die Besucher am 8. und 9. August gibt es viel zu sehen. Jeder Künstler muss als Beitrag zum Wettbewerb eine Skulptur erschaffen. Die Besucher stimmen als Jury über die Werke der Teilnehmer der Meisterschaft ab und ermitteln so die Sieger.

Im Rahmenprogramm findet neben dem beliebten Speedcarving – bei dem eine Skulture innerhalb kürzester Zeit erschaffen werden muss – auch Eiscarving (also dem Schnitzen aus Eis) und zum ersten Mal – Poleclimbing. Dabei geht es darum einen 20 m hohen Stamm hochzuklettern.

Die während des Wettkampfes erschaffenen Figuren können am Sonntag abend ersteigert werden.

Zu erreichen ist Steinbeck/Luhe am besten über die Autobahn A7, über die Ausfahrten Bispingen oder Evendorf. Ab dort ist Steinbeck/Luhe ausgeschildert. Aus Lüneburg, Uelzen, Munster oder Soltau ist Steinbeck/Luhe ebenfalls gut zu erreichen, beispielswiese über die Bundesstraße 209.

Weitere Informationen zur Kettensägen Europameisterschaft 2009 gibt es auf www.kunst-mit-kettensaegen.de. Für die Anfahrt findet sich Steinbeck/Luhe natürlich auch bei Google Maps.