Forstunfall mit schwieriger Rettung

15 01 2009

Die Arbeit im Wald ist nicht ungefährlich, zahlreiche Unfälle belegen das. Erschwerend kommt meistens noch dazu, dass der Weg in Wald für die Rettungskräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei unständlich ist. Hier ein aktueller Fall aus Niedersachsen: Rettung eines verunglückten Forstarbeiters nahe Sumte (Amt Neuhaus)





Forstarbeiter verunfallt: Übung von Feuerwehr, Forstamt und Rettungdienst

23 10 2008

Unfall im Wald: Ein Forstwirt wird durch einen fallenden Baum getroffen und schwer verletzt unter ihm eingeklemmt. Ein Fall für Feuerwehr und Rettungsdienst.

Im Wald bei Hannoversch Münden übten Feuerwehr, Rettungsdienst und Forstleute die Rettung eines Verletzten aus dem Wald. EIn gutes Hilfsmittel dabei: die Rettungspunkte. Dadurch kann die Position sher präsize durchgegeben werden und die Helfer wissen sofort, wo sie hinmüssen.

Doch durch die Unwegsamkeit benötigten auch die professionellen Retter einige Zeit um den Verletzten zu befreien, zu versorgen und aus dem Wald zu transportieren.

Den ganzen Artikel lesen: HNA online

Google Maps Hannoversch Münden – Oberode