Links zum Wochenende – 18. Februar 2011

18 02 2011




Prokrastination?

24 10 2008

Wie Jog habe auch ich gestern abend Polylux in der ARD gesehen und beim Beitrag über Prokrastination überlegt, ob ich vielleicht daran leide. [Den Beitrag als Video gibt es hier.]

Prokrastination ist eine Krankheit. Ständig Sachen aufzuschieben, die gemacht werden müssten, zu denen man aber gerade keine Lust hat. Das kenne ich nur zu gut. Passiert mir leider auch. In letzter Zeit wird es immer weniger, aber ab und zu passiert es halt noch.
Ich merke für mich: Wenn man abends wieder nichts geschafft hat, fühlt man sich nicht gut. Ich muss den Schweinehund überwinden. Einfach die Sachen anfangen und durchziehen. Meistens sind sie schneller erledigt, als man sich im Vorfeld Gedanken darüber gemacht hat. Wichtig ist, sich nicht ablenken zu lassen. Durchziehen! Morgens mach ich mir eine Liste mit Dingen, die ich am Tag erledigen will. Nicht zu viel vornehmen, langsam anfangen und sich vom Tag zu Tag mehr zumuten. Erledigte Aufgaben auf dem Zettel streichen. Und wenn Abends dann der Zettel nur noch durchgestrichene Punkte aufweist, kann man sich gut fühlen.

Nein, ich denke: ich bin nicht krank, ich bin wahrscheinlich einfach nur zu bequem. (Oder faul?)

[Laut dem von Jog verlinktem Kurztest [PDF] bin ich wohl nicht betroffen.. Puhh..]





Baumärkte-Test: Newsletter

13 07 2008

Die Möglichkeit sich per Newsletter von Baumärkten über Neuigkeiten und Angebote informieren zu lassen ist durchaus interessant.

Ich habe mir mal angeguckt, ob welche Baumärkte diese Option bieten und wie schnell und einfach die Anmeldung ist.

OBI
Hier ist die Anmeldung unkompliziert. Einfach auf der Startseite auf Newsletter klicken. Emailadresse und Postleitzahl eintragen, Interessen wählen und abschicken. Eine Vorschau, wie der Newsletter aussieht, gibt es auch.

Toom Baumarkt
Bei Toom will es mir einfach nicht gelingen…
Man muss als Erstes ein Benutzerkonto anlegen und sich dann damit für den Newsletter anmelden. Klingt einfach, ist es aber bei mir nicht. Es scheitert anscheinend an der Emailadresse. Die will das Formular einfach nicht akzeptieren. Schade.

Praktiker
20 % auf alles. Nur einen Newsletter gibt es anscheinend nicht. Allerdings kann man sich auf der Seite unter Aktuelle Werbung das aktuelle Prospekt in PDF-Format anschauen.

Hagebau
Hier gibt es wieder einen Newsletter. Auf der Start auf Newsletter geklickt, wird man gleich auf die richtige Stelle geleitet. Auf Anmelden klicken, Emailadresse eingeben (alle anderen Daten sind keine Pflichtfelder. Gut!) und fertig.

Hornbach
Oben rechts auf Newsletter klicken und Daten eingeben. Hier wird es bißchen mehr gefordet (Name, Emailadresse und welcher Baumarkt; die anderen Angaben sind freiwillig).

Max Bahr
Max Bahr bietet anscheinend keinen Newsletter an, wiederum aber die Möglichkeit sich die aktuellen Prospekte online anzuschauen.

Bauhaus
Unten links in der Spalte auf Newsletter klicken und Emailadressen eintragen und Format wählen, fertig!