Links zum Wochenende – 13. Februar 2011

13 02 2011

Heute mal in loser Reihenfolge einige Links zum Wochenende:

  • Bei hendrensfarmtoys gibt es schönes Spielzeug von John Deere. Z.B. einen Trettrecker aus Aluminium-Druckguss mit Allradantrieb.
Advertisements




Neue Motorsägen von Dolmar

18 07 2009

Der deutsche Hersteller von Motorkettensägen Dolmar hat absofort zwei neue Modelle im Programm:  Dolmar PS-5105 und PS-4605. Die Sägen mit 3,8 bzw. 3,5 PS basieren auf den Modellen PS-5000 und PS-4600 haben aber unter anderem ein neu konstruiertes Kurbelgehäuse und eine neue Zündanlage. Im Aussehen unterscheiden sich die beiden Neuen deutlich von den anderen Dolmarsägen:  Die obere Motorabdeckung ist in schwarz gehalten.

Die beiden neuen Säge stehen in verschiedenen Varianten zur Verfügung:

H bedeutet dabei Griffheizung, D steht für Dekompressionsventil.





Jonglieren mit Motorsägen

21 04 2009

Liebe Kinder! Bitte zu Hause nicht nachmachen!





Eisskulturen mit der Motorsäge

9 03 2009

Was man mit Motorsägen (von Dolmar übrigens) und Eis alles machen kann, zeigt das Iceteam um Thomas Tremml. Einfach mal durch die Bilder klicken oder sich die Videos anschauen.
Das Team bietet übrigens auch Seminare an.





Kettensägen bei der Feuerwehr

18 10 2008

Hier habe ich einen netten Artikel über Kettensägenausbildung bei der Feuerwehr in Hamburg gefunden. Interessant finde ich, dass in der Dolmarstadt Hamburg offensichtlich eine Husqvarna-Säge den Weg zur Feuerwehr gefunden hat. 😉





Motorrad mit Kettensägenmotor

20 09 2008

Die Dolmette ist ein Motorrad, angetrieben von 24 Kettensägenmotoren.

Die Motoren stammen aus der Motorsäge PS-7900 von Dolmar. 79cm3 und 6,3 PS liefert jeder einzelne in der Serienversion, in der Dolmette sogar etwas mehr. Insgesamt hat die Dolmette eine Leistung von rund 170 PS und ist damit ein kleines bißchen schneller als ein Abt Audi AS400. (Quelle: Wikipedia)

Alle Infos zur Dolmette gibt es auf der Homepage von Dolmar.

Hier noch zwei Videos zur Dolmette:

Starten der Motoren





Gesehen im Baumarkt: Die neue Dolmar PS-420

29 08 2008

Neulich war ich mal wieder im Baumarkt und wie gewohnt führt einer meiner Wege immer am Regal mit dem Kettensägen entlang.

Dieses mal habe ich dort was Neues gesehen. Endlich haben die mal die alten, ausgeblichenen Sägen aus dem Regal genommen und durch was „Frisches“ ersetzt: Die neuen Sägen von Dolmar, die PS 350 und die PS 420.

Hier mal ein paar Bilder und Eindrücke von mir.

Die beiden Sägen machen einen deutlich besseren Eindruck als die Vorgänger und liegen gut in der Hand.

 

Der Luftfilter kann nun mit einem Schnellverschluss geöffnet werden, nicht mehr wie früher durch das Lösen von zwei Schrauben.

Die Bedienung hat sich auch verändert. Es gibt jetzt einen Primer (also eine kleine Kraftstoffpumpe, mit der man zum Starten Kraftstoffe bis zum Vergaser fördern kann) und auch einen Kombischalter für Choke und Stopp.

Der geöffnete Luftfilter. Nachdem man den Bügel zurückklappt, kann man den Luftfiltereinsatz ohne Werkzeug abnehmen und reinigen.

 

Die Säge hat jetzt zwei Schwertbolzen und die Spannung der Kette erfolgt von der Seite. Von diesen merkwürdigen Quickset-Schwerter sind die jetzt hoffentlich ab.

 

Noch eine gute Nachricht. Die Kupplung liegen jetzt endlich innen. Ich persönlich mag das lieber. Die Kette über die Kupplungsglocke fummeln, mag ich nicht. (Vielleicht habe ich auch nur nicht genug Übung.)

Alles im allen so auf den ersten Blick guten Sägen, preislich im Baumarkt allerdings meiner Meinung nach ungefähr jenseits von Gut&Böse, der Fachhändler des geringsten Misstrauen dürfte für den Interessierten die bessere Wahl sein.

Dolmar Website PS-420

Dolmar Website PS-350