Spenden für den Wald durch Download

25 08 2010

Nur durch einen Download spenden? Wie das gehen soll, war mir anfangs auch ein Rätsel. Das das funktionieren kann, zeigt der Verein care&click mit seinem Magazin Klimaleben. Rund 7600 Euro kamen schon zusammen.
Dort gibt es jeden Tag ein anderes Hintergrundbild zum kostenlosen Download.
Für jeden Download gibt ein Spender 10 Cent an den Verein, der damit u.a. Wiederaufforstungsprojekte unterstützt.
Mehr zu care&click steht auch im Startupwiki.





Neujahrs-Linkschleuder

1 01 2010

Zur Feier des Tages heute mal ein paar Links in loser Reihenfolge:

  • Oliver von fixmbr beschreibt in Mein Firefox und ich, wie er sich seine Surfqualität und Sicherheit verbessert.





Holzfäller extrem – In Treibsand und Sumpf – Teil 3

15 12 2009

Der dritte Teil der Dokumentation:





Rettet Linda – Zulassung in Großbritannien

2 09 2009

Ich kann es nicht genau einschätzen, aber ich denke unsere liebe Kartoffel Linda ist vorerst gerettet. Das Pflanzenzuchtunternehmen Europlant hatte die Zulassung zurückgezogen.Ein paar Landwirte hatten um den Erhalt gekämpft und Linda weiterangebaut. Das Saatgut dazu wurde unter anderem aus dem Ausland importiert.

Jetzt scheint wieder Bewegung in die Sache gekommen zu sein. In Großbritannien wurde jetzt nach zweijähriger Qualitätsprüfung eine neue Zulassung als Pflanzkartoffel erhalten. Dieses Mal ohne Sortenschutz. Linda ist jetzt also offiziell eine freie Kartoffel. Innerhalb der EU darf sie nun frei verkauft werden.

Das Bundessortenamt beschäftigt sich zurzeit mit Linda und prüft, ob die Kartoffel auch zum Verzehr angebaut werden darf. Eine Entscheidung wird für Oktober erwartet. Und da in Großbritannien die Sorte bereits positiv beurteilt wurde, wird auch in Deutschland mit einem positiven Ergebnis gerechnet.

Links:





Rettet den Wald durch Suchen – Forestle

24 06 2009

Vor bald einem Jahr habe ich über Forestle berichtet. Eine Suchmaschine, die den Regenwald retten will. Passend zur Suchanfrage wird Werbung eingeblendet, deren Erlös für die Rettung des Regenwaldes gespendet wird.

Heute will ich das Thema mal wieder aufgreifen und gucken, was in der Zwischenzeit daraus geworden ist.

Auf der eigenen Seite berichtet Forestle, wie das Modell funktioniert und veröffentlicht auch Zahlen. Demnach konnten bereits fast 700.000 Quadratmeter Regenwald durch die Erlöse aus den Suchanfragen unter Schutz gestellt. Allein im Mai 2009 waren es 43 acres, also rund 170.000 Quadratmeter in Costa Rica.

Jede Suchanfrage bedeutet also weiter 0,116 m2 Regenwald, die unter Schutz gestellt werden können. Die Suchergebnisse kommen weiterhin von Google und dürften sich damit nicht unterscheiden. Warum also nicht den Regenwald retten?

Ich jedenfalls habe Forestle bei mir als Standardsuchmaschine eingerichtet.





Rettet Linda – Freiheit der Kartoffel

14 02 2009

Das gibt es seit vielen Jahren eine Kartoffelsorte, die wirklich gut ist. Und jetzt kommt eine Firma und sagt die Sorte sei überholt, viel zu anfällig für Krankheiten und außerdem hätten sie viel bessere Sorten entwickelt – die man allerdings nur bei ihnen kaufen könne – und wollen die Sorte abschaffen. Der Sortenschutz läuft ja ab und bevor ein Mitbewerber die Sorte vertreibt, nehmen wir sie vom Markt.

Darum: Rettet Linda





Tinte sparen durch Ecofont

19 12 2008

Druckertinte ist eine der teuersten Flüssigkeiten der Welt. Ein paar Milliliter kosten schnell 20 Euro.

Tinte sparen heisst also Geld sparen. Doch wie spart man Tinte ohne weniger zu drucken? (DAS ist übrigens der Tipp schlechthin! Das papierlose Büro ist einfach Utopie!)

Findige Holländer haben sich da die Ecofont ausgedacht. Eine Schrift ohen Serifen, die durch „Löcher“ Tinte spart.

ecofont

Die Ecofont ist Opensource, kann damit frei verwendet werden. Zum Download gibt es sie hier.